TAGESSEMINARE

 

 

 

SYSTEMAUFSTELLUNG 2017

 

im Waldhaus in den Wynigenbergen 

 

  

        Wohin?    ... in mein                                               

                        

                           authentisches Leben

 

  

 

 

16. und 17. September  

 

 

          Samstag 9.45 – ca. 18.00 Uhr mit Mittagessen

 

          Sonntag  9.45 - ca. 14.30 Uhr ohne Mittagessen

 

 

 

 

Treffpunkt beim Bahnhof Wynigen um 9.30 Uhr

oder direkt beim Waldhaus um 9.45 Uhr 

 

 

Elke Anker und Christiane Fuhrer

 

 

 

 

 

     Wohin?

 

... in mein

 

                  authentisches Leben                                                 

 

 

... um zu erinnern und zu werden wer ich ursprünglich bin, mein Potenzial zu erkennen und meinem Leben mehr Raum zu geben. Der erste Schritt ins Neue ...

 

 

Wir suchen und entdecken in den Aufstellungen neue Aspekte von unserem Selbst, befreien uns von Zwängen und alten Belastungen, welche oft nicht zu uns gehören.
Jeder Mensch wird immer mehr gefordert, auf sich zu hören und im Einklang mit seinem Herzen und in seiner Ganzheit zu leben und zu handeln.

 

Für die umfassende Klärung und Unterstützung innerer und äusserer Prozesse ist die Systemische Aufstellungsarbeit hilfreich. Sie bietet ein reichhaltiges und anschauliches Erfahrungsfeld, in dem mit dem ganzen Menschen, Seele, Geist Bewusstsein und Körper die Schwingungsdynamik erlebt werden kann.

 

Durch die achtsame und respektvolle Prozessbegleitung durch uns und den Prozess des einzelnen Menschen und des ganzen Systems wird das Selbst gestärkt und hilft, die Körperprozesse zu regulieren.

Du wirst erleben, wie sich Räume öffnen für die eigene Lebendigkeit, Lebenskraft und Freude, und du dich in Verbindung mit allem neu definieren kannst.

 

 

Wir arbeiten mit traumaorientierter Lösungsarbeit, mit spirituellen, geistigen und schamanischen Elementen und in Einbezug der Ressourcen des Waldes.

 

 

Wir sind den ganzen Tag im Wald. Bitte nimm genügend und bequeme Kleidung mit und Hausschuhe für den Aufenthalt im Waldhaus. Bei wechselhaftem Wetter auch Regenschutz und gute Schuhe.

 

 

Wir sorgen für das Mittagessen und du kannst gerne etwas zum Bräteln mitnehmen.
     

 

 

KOSTEN  (inkl. Pausensnacks und Mittagessen am Samstag)

 

Fr. 170.- ohne persönliches Anliegen

Fr. 280.- mit persönlichem Anliegen

 

 

TEILNEHMERINNEN & TEILNEHMER MIT ANLIEGEN

 

Das Thema und die Geschichte deines Anliegens werden wir vorgängig mit dir besprechen. 

 

 

ANMELDUNG

 

Haben wir dein Interesse geweckt, dann melde dich schriftlich oder per Email an.

 

Elke Anker & Christiane Fuhrer

Oberburgstrasse 46a


3400 Burgdorf

monolithin@gmail.com  /  ascalon.ch / 076 411 34 63

 

Die Teilnahme wird nach Eingang der Anmeldung berücksichtigt und bestätigt.

 

 

ANMELDEBEDINGUNGEN

 

Deine Anmeldung ist verbindlich. Du kannst den Betrag zum Voraus auf das Postcheckkonto 30–182550-3 überweisen oder am Kurstag bar bezahlen.
Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmenden.

 

 

 

ascalon

 

klang-licht-information-bewusstsein


Christiane Fuhrer

Oberburgstrasse 46a

3400 Burgdorf

 

Tel. 076 411 34 63

 

monolithin@gmail.com

 

Das Wesen

der geistigen Entwicklung ist

die Öffnung

der Welt

im Inneren des Menschen.

                   Igor Arepjev